Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Koaxialkabel RG – Typen 50R Tabelle

50 Ω KOAXIALKABEL Artikel max. Freq.
GHz
Dämpfung
bei 2 GHz/m
Außen
Material
Außen
Ø mm
1,5 – 2,1 mm / Gr:1
RG178 050173 2,5 2.11 FEP 1.83
RG196 A/U 050258 1 1.3 PTFE 1.94
RGL196 LowNoise 050161 1 PTFE 2.00
RG405 /U 050120 40 1.00 Kupfer, verzinnt 2.10
Kapton 1.45mm 050198 1 Kapton 1.45
LN5001 LowNoise 050153 PFA 2.00
Sucoform 86 050120 40 1.00 Kupfer, verzinnt 2.10
2,4 – 3,2 mm / Gr:2
RG174 A/U 050239 1 1.50 PVC 2.80
RG174 LSNH 050278 1 1.50 LSNH 2.80
RG188 A/U 050103 3 1.45 PFA 2.49
RG316 /C 050327 2,5 1.29

Low Noise Kabel

Koaxialkabel, das mit konstruktiven Maßnahmen eine Kapazitätsänderung durch Bewegung des Kabels dämpft. Das Eigenrauschen ist ebenfalls geringer als bei herkömmlichen Kabeln.

Als Low Noise: LN 5002, LN5001, RGL196, RGL316, MXR 0.45/1.4L

LN5002Beispiel: LN 5002 (Mantelfarbe: weiß) 50 Ω, halogenfrei;

Aufbau Low Noise Kabel
Aufbau eines einfach geschirmten Koaxialkabels:
1 = Innenleiter – Ausführung als massiver Draht oder als Litze (1b)
2 = Dielektrikum / Isolation
3 = Schirmgeflecht / Folie
4 = Aussenmantel

Hierzu zählen:
LN 5002, LN5001, RGL196, RGL316, MXR 0.45/1.4L

PTFE

PTFE Kabel sind für Temperaturen bis mindestens + 250°C und – 65°C geeignet. Im Gegensatz zu PVC lassen sich solche Kabel löten. Interessant wenn Sie den Kontaktstift bei Steckern wie UHF , N oder  BNC  anlöten möchten. Wir emfehlen dieses Kabel auch für alle Anwendungen wo das Kabel direkt an einer Leiterplatte angelötet wird.

PFTE Kabel sind: RG178, RG316RG316D,  RD316, RG400,  RG179, RG188, RG142

Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Internetseite oder telefonisch unter 0721-60571060

 …

Nicht magnetische Koaxialkabel

 

Koaxialkabel – nicht magnetisch:

Bezeichnung Frequenz
max/GHz
Material Kabeldämpfung
1GHz
Datenblatt Artikel
Nicht magnetische Kabel im Onlineshop
Kapton 1.45 mm Ø 1.45 mm 1.0 Kapton 3.00 / db 99KB 050198
RG 178 (Habia) Ø 1.75 mm 2.5 FEP 1.48 / db 18,22KB 050173
RG 316 /C (Habia) Ø 2.45 mm 2.5 FEP 0.86 / db 42KB 050327
RG 179 Ø 2.50 mm 1.0 FEP 41KB 050226
Multiflex 86 (H&S) Ø 2.65 mm 40.0 FEP 0.80 / db 64KB 050108
LN 5002 Low Noise Ø 2.67 mm 3.0 PTFE 2.80 / db 179KB 050109
CLF 100 Ø 2.79 mm 5.8 PVC

Anforderungen an Koaxialkabel

Verhalten von Koaxialleitungen unter Umwelteinflüssen

Bei der Auswahl von Koaxialkabeln (und den dazugehörenden Steckverbindern) sind wichtige Kriterien zu beachten:

  • Temperatur – Leitungen, bei denen Materialien wie PVC, PE usw. verwendet werden, sind nur für Temperaturen bis 65°C geeignet. Bei höheren Temperaturen (165 bis 205°C) sind Leitungen aus FEP, PTFE besser geeignet. Über diesen Temperaturbereich hinaus gibt es Leitungen mit Kapton ® – Isolation.
  • Druck – Sind die Leitungen wechselnden Druckverhältnissen ausgesetzt, sind weichere Kabel aus PVC und verwandten Materialien ungeeignet. Auch die Steckverbinder müssen eine entsprechende Dichtigkeit aufweisen. Ähnliches gild für die Einwirkung von Feuchtigkeit.
  • Spannungsfestigkeit – Die Daten

Technische Daten Koaxialkabel

Hier finden Sie eine Übersicht über alle lieferbaren Kabel:

RG174, RG179, RG188, RG187, RG316, RD316, CLF100, SS405, LN5002, Multiflex_86,
RG58, RG59, CLF200, RG400, Aircell-5, Aircell-7

Vereinfacht dargestellt:

Art Typ Artikel Aufbau Innnen
mm/Leiter
Aussen
mm/Material
Dämfung
1Ghz/100m
Temperatur
max.

Link zur Seite: >>> technische Daten…

Halogenfrei

Isolierstoffe sollen frei von Halogenen wie Brom, Chlor, Flour und Jod sein. Halogenfrei bedeutet also, dass ein Produkt als ganzes keine solchen Elemente enthält.

Beispiele für Halogenfrei Koaxialkabel:

LN5002, Belden7806A, Belden_H-155, LMR100

Verwendung:
Die Verwendung halogenfreier Sicherheitskabel und
-leitungen wird in steigendem Umfang für Gebäude
mit Menschenansammlungen vorgeschrieben oder
dort, wo hohe Sachwerte zu schützen sind, wie z.B.:
• Krankenhäuser, Flughäfen, in Hoch- und Warenhäusern,
Hotels, Theater, Kinos, Schulen etc.
• Brandmeldeanlagen, Alarmanlagen, Lüftungsanlagen,
Rolltreppen, Aufzüge, Sicherheitsbeleuchtungen,
• U-Bahn- und sonstige Bahnanlagen
• Datenverarbeitungsanlagen
• Kraftwerke und Industrieanlagen mit hohem
Sachwert- oder Gefährdungspotential
• Bergbau
• Schiffbau, Offshore-Anlagen…