Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Knickschutz für Koaxialkabel

Eines der lästigsten Problemen bei Anwendungen mit Koaxialkabeln ist, dass diese dazu neigen, an Ihrer empfindlichsten Stelle, der Verbindung zwischen Kabel und Verbinder, zu brechen. Sei es durch häufige Beanspruchung oder unsachgemäße Handhabung. Dies lässt sich mit einem Knickschutz für Koaxialkabel verhindern. Wir führen sowohl Knickschutztüllen als auch Schrumpfschläuche, deren Vorteile im Folgenden erläutert werden.

Knickschutztüllen

Knickschutztüllen

Diese dienen dem mechanischen Schutz von Kabeln vor zu starker Biegung direkt am Steckverbinder. Zudem kann über verschiedenfarbige Kabeltüllen die Kennzeichnung unterschiedlicher Signale erfolgen. In unserem Sortiment finden Sie Knickschutztüllen in 10 verschiedenen Farben, um Ihre Anwendung bestmöglich zu individualisieren.

Wir führen Kabeltüllen …

Breakout Box

Die clevere Verteilung des Messsignals zum Messgerät

Mit der Anschlussbox von arnotec erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Messsignale zuverlässig und simpel zu verteilen. Das Gerät lässt sich vollkommen unkompliziert installieren und umstecken, sodass auch die Überwachung verschiedener Messpunkte keine Herausforderung darstellt. Eine flexible Montage beispielsweise in einem Schaltschrank oder an der Wand erleichtert die Eingliederung in Ihre Anwendung.

Da jeder Steckverbinder standardmäßig vom Gehäuse isoliert und jedes Kabel bis zum Ende abgeschirmt ist, bieten unsere Anschlussboxen Ihnen höchstmögliche Qualität und Störungsfreiheit.

Eine zusammenpassende Beschriftung am Gerät und an den Kabelenden minimiert die Verwechslungsgefahr der Anschlüsse und gewährleistet einen unkomplizierten Einbau …

Brandeigenschaften von Koaxialkabeln

Viele Koaxialkabel sind dafür ausgelegt, auch hohe Temperaturen von bis zu 200°C unbeschadet zu überstehen. Diese verfügen in der Regel über ein Dielektrikum aus PTFE und einen Außenmantel aus FEB, PFA oder PTFE. Kabel mit einem Dielektrikum und Mantel aus Kapton sind sogar temperaturbeständig bis 250°C.

 

Bitte beachten Sie: Werden temperaturbeständige Kabel mit den passenden Steckverbindern und Knickschützern konfektioniert, gilt als maximale Temperatur immer die des Bauteils mit der geringsten Temperaturbeständigkeit. Ist das Koaxialkabel bis 200°C geeignet, die Steckverbinder allerdings nur bis 100°C, ist die maximale Temperatur für die gesamte Konfektion 100°C. Beim Überschreiten ist die ordnungsgemäße …

RP SMA und SMA

SMA und Reverse SMA

RP SMA und SMADer Unterschied zwischen einem klassischen Steckerverbinder und dessen Reverse-Version kann häufig zu Verwirrung führen. Deshalb gehen wir in diesem Beitrag auf die Ursprünge und Unterschiede dieser Steckertypen anhand des Beispiels eines SMA-Verbinders ein.

Ein SMA-Steckverbinder (SMA = Sub-Miniature Version A) wird vornehmlich für Anwendungen in Frequenzbereichen von 1GHz bis 18 / 26,5 GHz (je nach Ausführung) eingesetzt. Der Wellenwiderstand liegt üblicherweise bei 50 Ohm.
Ein SMA Stecker besitzt eine Überwurfmutter mit Stift als Innenleiter. Die SMA Buchse ist mit einem Außengewinde und Metallröhre als Innenleiter ausgestattet.

Der RP-SMA-Steckverbinder (RP = Reverse Polarity) ist äußerlich …

LMR 600

Neu in unserem Sortiment eingetroffen: das LMR 600 und das LMR 600 FR

Das LMR 600 ist ein hochwertiges Koaxialkabel mit Lowloss Eigenschaften. Mit seinem PE-Mantel ist es uneingeschränkt für den Außeneinsatz geeignet. Der Hersteller Times Microwave gibt auf die UV-Beständigkeit seines LMR Kabels eine 20-jährige Garantie.

Die feuerresistente Variante LMR 600 FR verfügt über einen FRPE-Mantel, der den FRNC-Varianten der übrigen LMR-Kabel entspricht. Dementsprechend hat es die Eigenschaft LSNH (Low Smoke No Halogen).

Einsatzgebiete: Funkanwendung, Breitband-Kommunikation, Automobilbereich, Baugruppen in drahtlosen Kommunikationssystemen

 

N Buchse, gerade, crimp, EZ-600-NF-X

Jetzt auch fertig konfektioniert!

Das LMR 600 und seine FR-Variante haben nun …

Abdeckkappe

Jetzt neu: Abdeckkappen für koaxiale Steckverbinder

AbdeckkappeGleichbleibende Leistung und Qualität sind uns ganz besondere Anliegen. Damit das auch im Zuge Ihrer Anwendung so bleibt, haben wir nun Abdeckkappen von Telegärtner in unser Sortiment aufgenommen. Diese schützen Ihre Verbinder vor äußeren Einflüssen wie Staub, solange diese nicht mit Ihrer Anwendung verbunden sind. Für eine komfortable Handhabung sind unsere Abdeckkappen wahlweise auch mit Ketten lieferbar, sodass sie bei Nichtbenutzung nicht verloren gehen. Jede Abdeckkappe in unserem Sortiment ist wasserfest gemäß IP67 bzw. IP54.

Schützen auch Sie jetzt Ihre Kabelkonfektion mit unseren neuen Abdeckkappen!

Bezeichnung
Zusatztext
Abdeckkappe mit Kette für N und UHF Stecker
IP54
H00010A0000
Abdeckkappe ohne

Kabel mit FEP Mantel

Der Name FEP steht für Fluorinated Ethylene Propylene.
Perfluorethylenpropylen sind Isoliermaterialen mit außergewöhnlich guten elektrischen, thermischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften.
FEP ist für Dauertemperaturen von bis 205°C und Einsatztemperaturen von bis zu -90°C geeignet.

Mantelfarbe in braun und blau erhältlich. Informationen über andere Mantelmaterialien finden Sie hier.

Kabel mit FEP finden Sie hier in der Übersicht und in unserem Onlineshop:

Ø 1.75 mm
2.5
FEP
1.48 / db
Ø 2.45 mm
2.5
FEP
0.86 / db
Ø 2.49 mm
2.5
FEP

RG58

RG 58 Koaxialkabel Vergleich

Die nachfolgende Übersicht ermöglicht es Ihnen, auf einen Blick die technischen Daten des RG58 mit diversen Varianten aus unserem Onlineshop zu vergleichen.

Kabelvergleich
Bezeichnung RG 58 C/U RG 058 C/U RG 58 ALL RG 58 LSNH RG 58 PUR RG 58 TPX
(Pasternack)
Artikelnummer [Shop] 050244 050240 050112 050235 050168 050185
Preis [in €]
0,39 bis 0,60 €
0,33 bis 0,50 €
0,42 bis 0,50 €
0,65 bis 1,01 €
0,84 bis 0,99 €
3,53 bis 4,15 €
Datenblatt [pdf] (246 KB) (129 KB) (14,36 KB) (118 KB) (132 KB) (383 KB)
Hersteller
Pasternack
Technischen Daten – Aufbau Kabel
Außendurchmesser