Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

LMR Kabel von Times Microwave

LMR Varianten von Times Microwave

Unser Lieferprogramm umfasst sowohl Verbinder als auch Koaxialkabel von Amphenol Times Microwave Systems. Besonders hervorzuheben sind hierbei die hochwertigen LMR-Leitungen. In unserem Sortiment finden Sie das LMR-100A, LMR-195, LMR-200, LMR-240, LMR-400 und LMR-600, davon auch einige in diversen Ausführungen, die wir in der nachfolgenden Übersicht für Sie zusammengefasst haben.

Reguläre LMR-Leitungen:

Die Standard-LMR-Leitungen sind für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet, beispielsweise für Messtechnik, Laboreinsätze, Audio- und Funkanwendungen, Breitband-Kommunikation und im Automobilbereich. Die Kabel lassen sich bei Frequenzen bis 6 GHz zuverlässig und dank ihres Außenmantels aus PE im Außenbereich sowie im Innenbereich einsetzen. In …

arnoflex 214 LSNH Koaxialkabel

LMR-240 vs. arnoflex 240 PE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um unseren Kunden die beste Qualität zu geringen Preisen anbieten zu können, haben wir uns mit einem europäischen Kabelhersteller zusammengetan, um unsere Eigenmarke arnoflex auf den Markt zu bringen.

Diese Leitungen sind kostengünstige Alternativen zu bekannten Marken, die über vergleichbare oder teilweise bessere mechanische und elektrische Werte verfügen.

Das arnoflex 240 PE kann sowohl als Meterware als auch fertig mit Verbindern konfektioniert über unseren Onlineshop bestellt werden.

Die untenstehende Tabelle gleicht die Werte der Leitungen LMR-240 und arnoflex 240 PE miteinander

arnoflex 0.8/3.6 Koaxialkabel

arnoflex 0.8/3.6

Unsere Eigenmarke arnoflex, die wir in Zusammenarbeit mit einem europäischen Kabelhersteller kreiert haben, bietet unseren Kunden eine preisgünstige Alternative bekannten Markenkabeln.

Die Eisatzgebiete des arnoflex 0.8/3.6 sind Studioanwendungen und die Übertragung von Bildinformationen sowie analogen und digitalen Signalen wie bei SDI, SDV, SDTI, HDTV.

Entspricht: CEI 20-11, CEI 20-22/II, CEI 20-35 I/II, IEC 60332 I/II/III

arnoflex 0.8/3.6: (Mantelfarbe: blau) 75 Ω;
Temperaturbereich von -25°C bis +80°C

Das arnoflex 0.8/3.6 ist ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich:

BeschreibungArtikelDatenblatt
arnoflex 0.8/3.6050282Datenblatt (153KB)

Wünschen Sie das arnoflex 0.8/3.6 bereits mit den passenden Verbindern konfektioniert? Kein Problem

arnoflex 155 PE Koaxialkabel

arnoflex 155 PE

Das Low Loss Kabel arnoflex 155 PE ist für einen Frequenzbereich bis 3 GHz ausgelegt, flexibel und empfehlenswert für Anwendungen im Funkbereich. Aufgrund des PE Mantels ist ein Einsatz im Außenbereich möglich.

Sein verlustarmes PE-Dielektrikum sowie sein doppelter Schirm aus verzinntem Kupfer und einer Aluminium-Folie verleihen der Leitung gute Dämpfungswerte.

Das arnoflex 155 PE ist eine preisgünstige Alternative zum H155 PE.

arnoflex 155 PE (Mantelfarbe: schwarz) 50 Ω;
Temperaturbereich von -40°C bis +75°C

Das arnoflex 155 PE ist ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich:

BeschreibungArtikelDatenblatt
arnoflex 155 PE050313Datenblatt (81KB)

Wünschen Sie das arnoflex

arnoflex 214 LSNH Koaxialkabel

arnoflex 214 LSNH

Das arnoflex 214 LSNH Koaxialkabel ist ein Teil unserer Eigenmarke. Diese Low Loss Leitung ist für einen Frequenzbereich bis 3 GHz geeignet. Im Gegensatz zur Marken-Alternative RG 214 /U ist das arnoflex 214 LSNH halogenfrei und dreifach geschirmt.

Einsatzgebiete: Medizin, Hochfrequenz, Militäranwendungen, Antennen und EMV

Das arnoflex 214 LSNH erfüllt folgende Normen:

  • IEC 60092-359
  • IEC 60332-1-2
  • IEC 60332-3-22A
  • IEC 60754-1/IEC 60754-2
  • IEC 60811-3-1
  • IEC 61034-2

arnoflex 214 LSNH: (Mantelfarbe: schwarz) 50 Ω, halogenfrei
Temperaturbereich von -30 bis +70°C

Das arnoflex 214 LSNH ist ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich:

BeschreibungArtikelDatenblatt
arnoflex 214 LSNH050311Datenblatt

arnoflex 240 PE Koaxialkabel

arnoflex 240 PE

Das Low Loss Kabel arnoflex 240 PE ist für einen Frequenzbereich bis 6 GHz geeignet. Durch seinen PE Mantel ist auch eine Nutzung im Außenbereich möglich.

Die guten Dämpfungswerte werden durch ein verlustarmes PE-Dielektrikum sowie durch einen doppelten Schirm aus verzinntem Kupfer und einer Aluminium-Folie erreicht.

Das arnoflex 240 PE stellt eine preisgünstige Alternative zum LMR 240 dar.

Anwendung: Messtechnik, Audio und Funkanwendung oder der Breitbandkommunikation

arnoflex 240 PE (Mantelfarbe: schwarz) 50 Ω;
Temperaturbereich von -30°C bis +70°C

Das arnoflex 240 PE finden Sie ab sofort hier in unserem Shop:

BeschreibungArtikelDatenblatt
arnoflex 240 PE050314Datenblatt (81KB)

arnoflex 7 UF Koaxialkabel

arnoflex 7 UF

Das arnoflex 7 UF Koaxialkabel ist Bestandteil unserer Eigenmarke, die wir in Zusammenarbeit mit einem europäischen Kabelhersteller auf den Markt gebracht haben. Es handelt sich um eine flexible Low Loss HF-Leitung für einen Frequenzbereich bis 3 GHz, die besonders empfehlenswert für Anwendungen im Funkbereich ist.

Die sehr guten Dämpfungswerte des arnoflex 7 UF rühren von seinem PE-Dielektrikum mit mehr als 50% Luftanteil und den doppelten Schirm und Innenleiter aus reinem Kupfer.

Das arnoflex 7 UF stellt eine preisgünstige Alternative zum bekannten Aircell 7 von SSB dar.

Einsatzgebiete: Nachrichten- und Funktechnik

arnoflex 7 UF: (Mantelfarbe: schwarz) 50 Ω; Temperaturbereich …

arnoflex 59 LSNH Koaxialkabel

arnoflex 59 LSNH

Das arnoflex 59 LSNH ist eine flexible Alternative zum RG 59 mit einem doppelten Schirm. Verglichen mit dem RG 59 hat das arnoflex 59 LSNH einen Mantel ohne Halogene sowie eine Folie als zusätzliche Schirmung.

Das arnoflex 59 LSNH erfüllt folgende Normen:

  • IEC 60092-359
  • IEC 60332-1-2
  • IEC 60332-3-22A
  • IEC 60754-1/IEC 60754-2
  • IEC 60811-3-1
  • IEC 61034-2

arnoflex 59 LSNH: (Mantelfarbe: schwarz) 75 Ω; halogenfrei
Temperaturbereich von -30°C bis +70°C

Das arnoflex 59 LSNH finden Sie ab sofort hier in unserem Shop:

BeschreibungArtikelDatenblatt
arnoflex 59 LSNH050312Datenblatt (152KB)

Wünschen Sie das arnoflex 59 LSNH bereits mit den