Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

TNC – Serie

Infos zu TNC-Steckverbinder

Ähnlich dem BNC-Steckverbinder ist der Aufbau des TNC-Steckverbinders. Anders als beim BNC-Steckverbinder ist der Verschluss hier mit einem Gewinde ausgeführt. Empfohlen wird er für Frequenzen bis 10 GHz  (je nach Hersteller auch mehr) und hat einen Wellenwiderstand von 50 R.

„Die Serie TNC umfasst sehr häufig verwendete koaxiale Steckverbindungen, die bis zu einer Frequenz von 11 GHz eingesetzt werden. Sie gleichen in den Maßen der Serie BNC verfügen jedoch über einen Schraubverschluss. Eswerden Ausführungen mit 50 Ω und 75 Ω Wellenwiderstand angeboten. Steckverbindervarianten gibt es für flexible, Semi-Flex- und Semi-Rigid-Kabel.

Die Leiterplattensteckverbinder der Serie TNC sind …

SMC – SMB Serie

Infos zu SMB und SMC-Steckverbinder

SMC-Steckverbinder sind dem SMA-Verbinder äußerlich ähnlich doch die Schlüsselweite der Schraubverriegelung ist kleiner (Schlüsselweite 6,35).
Die elektrischen Daten und Abmessungen sind wie beim SMB-Steckverbinder.

„Die Steckverbindungen der Serie SMB / SMC werden mit drei verschiedenen Kupplungsarten angeboten: SMB-Steckverbinder haben Schnapptechnik, die eine schnelle aber sichere Verbindung gewährleistet und bis zu einer Frequenz von 4 GHz einsetzbar sind. SMC-Steckverbinder haben vibrationsbeständige Schraubverbindungen und sind bis zu einer Frequenz von 10 GHz einsetzbar. SMS-Steckverbinder sind Einschubverbindungen, die nur geringe Steck- und Ziehkräfte erfordern und daher besonders für Einschubgehäuse geeignet sind. Sie sind bis zu einer Frequenz …

MCX – Serie

MCX-Steckverbinder

Der MCX-Steckverbinder ist eine HF-Steckverbindung mit Schnappverschluss. Er wird eingesetzt für Frequenzen von 6 GHz und hat einen Wellenwiderstand von 50 R. Die MCX-Steckverbinder werden aufgrund ihrer geringen Baugröße in kleinen Messgeräten und Handys eingesetzt.

„Die Serie MCX umfasst kleine HF-Steckverbindungen mit Schnappverbindung. Steckverbindervarianten gibt es für flexible, Semi-Flex- und Semi-Rigid-Kabel. Die Leiterplattensteckverbinder der Serie MCX sind als Löt- bzw. Einpresstypen erhältlich. Kabel werden durch Löten oder Crimpen angeschlossen. Die Steckverbinder der Serie MCX werden aufgrund ihrer geringen Baugröße in kleinen Meßgeräten und Kommunikationsendgeräten eingesetzt.“ (Quelle: Telegärtner)…

SMA-Serie

Infos zu SMA-Steckverbinder

SMA-Steckverbinder werden vornehmlich für Anwendungen in Frequenzbereichen von 1GHz bis 18 / 26,5 GHz (je nach Ausführung) eingesetzt. Der Wellenwiderstand liegt üblicherweise bei 50 R.  Ein SMA-Stecker besitzt eine Überwurfmutter (Schlüsselweite 8 ) mit Stift als Innenleiter. Die SMA-Buchse ist mit einem Außengewinde und einer Metallröhre als Innenleiter ausgestattet.

„Die Serie SMA umfasst sehr häufig verwendete koaxiale Steckverbindungen mit Schraubverschluss. Steckverbindervarianten gibt es für flexible, Semi-Flex- und Semi-Rigid-Kabel. Die Leiterplattensteck-verbinder der Serie SMA sind als Löt- bzw. Einpresstypen erhältlich. Kabel werden je nach Ausführung durch Crimpen, Klemmen oder Löten angeschlossen. SMA-Steckverbinder werden unter anderem im Mobilfunk, in …

Die Online Kabelkonfektion

Schneller und einfacher zum eigenen Kabel!

Wählen Sie aus über 100 verschiedenen Steckern und Buchsen sowie über 40 verschiedenen Leitungsarten Ihre passende Kombination aus.
Schnelle Fabrikation durch große Lagerkapazität! Mit unserem interaktiven Kabelkonfigurator können Sie anhand von Bildern oder Texten Ihr Kabel einfach zusammenstellen — Online bestellen und am nächsten Tag geliefert —

Nur bei uns: ab 1 Stück, individuell, mit Knickschutz, unkomplizierte Bezahlung, kurze Lieferzeit
Lemo: alle Typen