Beschleunigungsaufnehmer – Piezoelectric Sensors – Anschlusskabel

Piezoelektrische Beschleunigungsaufnehmer (ein- oder dreiachsig) werden in immer größerem Umfang eingesetzt: in Fahrzeugen, in Maschinen und im Testbereich.
Bei den für den IEPE-Standard benutzten Leitungen werden auf der Sensor-Seite UNF 10-32 (Microdot) , C29 oder M3- Steckverbinder verwendet.

Hierbei stellen die Verbindungskabel häufig ein großes Problem dar. Die meist verwendeten Subminiaturkabel müssen extremen Bedingungen standhalten (Temperatur, Feuchtigkeit, Einquetschen im Messaufbau, Stolperfallen).
Daher ist die Lebensdauer dieser Kabel sehr begrenzt. Ersatz gibt es nur beim Accelerometerhersteller selbst. Die Auswahl an Standardlängen ist begrenzt. die Preise sind sehr hoch und die Lieferzeit lang.

Der deutsche Hersteller arnotec mir seinem Onlineportal koax24.de ist daher bemüht, ein Konzept zur Behebung dieses Problems zu erstellen. Anschlusskabel sollen in der gewünschten Länge und Ausführung schnell und kostengünstig verfügbar sein. Bei einer Beschädigung des Kabels muss nur ein Teil der Anschlussleitung erneuert werden.

weiterführende Artikel: Microdot, Kaptonkabel mit Microdot

Getagged mit