Wann ist ein Koaxialkabel halogenfrei? 

Koaxialkabel und Leitungen sind dann halogenfrei, wenn die verwendeten Werkstoffe frei von Chlor, Fluor, Brom und Jod sind.

Verhalten von Koaxialkabeln im Brandfall
Das Brandverhalten von Kabeln und HF-Leitungen in Gebäudeinstallationen, aber auch in Steuerungsanlagen, ist von großer Bedeutung.

• Verhalten bei Flammeinwirkung, d.h. Entflammbarkeit bzw. Brandfortleitung
• Folgeschäden durch Entstehung korrosiver und  toxischer Gase
• Rauchentwicklung (Verdunkelung von Fluchtwegen, Behinderung der Löscharbeiten) u.ä., realisiert werden.

Verwendung
Die Verwendung halogenfreier Koaxialkabel und -leitungen wird in steigendem Umfang für Gebäude mit Menschenansammlungen vorgeschrieben  (c) Helukabel