Auf der Digital-Prüfbaugruppe sind Funktionseinheiten bestückt, die die Prüfung diagnosefähiger Digitaleingänge erlauben. Es können High/Low/Open- und hochohmige Eingangszustände simuliert werden, die Ausgangsspannung ist variabel.
Zur Simulation von PWM Lasten sind 50W-Hochlastwiderstände auf Kühlkörpern bestückt, die High- oder Lowside schaltbar sind.
Um Highspeed Eingänge zu testen, verfügt die Prüfbaugruppe über mehrere 0-10kHz Frequenzerzeuger, die separat in 1Hz Schritten ansteuerbar sind.
Die Ausgangsspannung sind per PC-Schnittstelle frei wählbar.

Merkmale:
• 8 x PWM-Lastmodule mit integrierten Kühlkörpern
• 8 x Simulationsschaltung diagnosefähiger Digitaleingänge

CPU-Baugruppe-PrüfbaugruppeCPU-Baugruppe-Prüfbaugruppe

• 4 x 0-10kHz Frequenzerzeuger
• Ausgangsspannungen wählbar und galvanisch gegen Ub getrennt
• Status-LEDs zur Anzeige der Ausgangsbeschaltung
• Alle Ausgänge kurzschlussfest gegen Betriebsspannung und Masse

Getagged mit