Die Dämpfung ist der Leitungsverlust (Reduzierung der Signalamplitude) vom Leitungsanfang zum Leitungsende. Da jeder Leiter als Sendeantenne wirkt, wird elektrische Leistung abgestrahlt, dieser Wert (angegeben in dB) muss also konstruktiv klein gehalten werden. Die Dämpfung nimmt mit zunehmender Frequenz und Kabellänge zu, d.h. der Signalpegel wird verringert.

Getagged mit